Föderalistische Union Europäischer Nationalitäten
Wählen Sie Ihre Sprache
  • EN
  • DE
  • DK
  • FR
  • HU
  • RU
  • TR
5700. Gyula, Eminescu Street
+36 66 463 951
atru@mail.globonet.hu
https://atruroman.hu/
György Kozma President

Die Nationale Selbstverwaltung der Rumänen in Ungarn ist eine repräsentative Einrichtung der Rumänen in Ungarn. Sie nimmt die nationale Vertretung, den Schutz und die Unterstützung der politischen und kulturellen Interessen der von ihr vertretenen rumänischen Nationalität wahr. Sie möchte den inneren Zusammenhalt der Gemeinschaft stärken und versucht, dem Einzelnen mit allen Mitteln zu helfen, sein Identitätsgefühl zu übernehmen.

Das Ziel der Nationalen Selbstverwaltung der Rumänen in Ungarn ist es, die rumänische Sprache, das immaterielle Erbe und die historischen Traditionen, Feste und Bräuche zu bewahren, die für die Akzeptanz der Zugehörigkeit der Rumänen eine große Rolle spielen und deren Ausübung sie als Gemeinschaft stärken kann. In diesem Bereich ist es von größter Bedeutung, die rumänische Muttersprache zu bewahren, zu pflegen und weiterzugeben, sie korrekt zu verwenden und den Unterricht der rumänischen Sprache im ungarischen Schulsystem sowie den Austausch, Partnerschaften und Programme in Rumänien zu unterstützen.

Die Nationale Selbstverwaltung der Rumänen in Ungarn hat sich zum Ziel gesetzt, die Interessen der in Ungarn lebenden Rumänen innerhalb des gesetzlich festgelegten Rahmens zu schützen und zu vertreten. Sie bemüht sich um enge Beziehungen zu den zuständigen Stellen des Staates, dem Anwalt der rumänischen Nationalität, den Selbstverwaltungen der rumänischen Nationalität und den lokalen Regierungen. Um ihre Identität, ihre Kultur und ihre nationalen Traditionen zu bewahren, zu pflegen und weiterzugeben, arbeitet sie eng mit den Vereinen, Bildungseinrichtungen, Kirchen, Kultureinrichtungen, Nichtregierungsorganisationen und allen Angehörigen der Rumänen in Ungarn zusammen, die diese Ziele schätzen.

Die Nationale Selbstverwaltung der Rumänen in Ungarn ist seit dem 1. Oktober 2022 Mitglied der FUEN.

FUEN Mitglieder

Unsere Mitglieder